SwitchLife wird von seinem Publikum unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Macht Garnier Tierversuche: Sie sind auf dem richtigen Weg

Garnier ist eine Kosmetikmarke, die 1904 in Frankreich gegründet wurde. Gründer war Alfred Amour Garnier, der beschloss, seine Haarlotion auf pflanzlicher Basis patentieren zu lassen. Bald darauf expandierte das Unternehmen in Richtung Sonnenpflegeprodukte, und im Jahr 1960 wurde Garnier der erste Hersteller von Dauerhaarfarben.

Im Laufe der Jahre expandierte Garnier in verschiedene Bereiche der Schönheitspflege und begann mit der Herstellung von Produkten auf Naturbasis zur Bekämpfung verschiedener Probleme wie Akne, UV-Licht-Schäden, Müdigkeit und sogar Hautprobleme, die durch Umweltverschmutzung verursacht werden.

Heute werden die Produkte von Garnier in Geschäften und Apotheken auf der ganzen Welt verkauft. Garnier hat sich zu einem der bekanntesten Hersteller von Haarfärbemitteln und Haarpflegeprodukten entwickelt.

Ist Garnier tierversuchsfrei?

Wird nicht in China verkauft Nein
Durch PETA zertifiziert Nein
Durch Leaping Bunny zertifiziert Nein
Verfügt über vegane Produkte Nein
Nicht im Besitz einer Muttergesellschaft, die Tierversuche durchführt Nein

grade 1

Nein, Garnier ist nicht tierversuchsfrei.

Die Marke hat keine öffentlichen Richtlinien für tierversuchsfreie Produkte. Trotz der Gesetze in der EU, die verhindern, dass Endprodukte an Tieren getestet werden, erlaubt Garnier immer noch Dritten, in ihrem Namen Tests durchzuführen. Auch gibt es keine Informationen darüber, ob die verwendeten Inhaltsstoffe an Tieren getestet werden oder nicht.

Garnier behauptet, sich “für neue Methoden der Sicherheitsbewertung zu engagieren, die keine Tiere einbeziehen”. Sie erlauben jedoch nach wie vor Tierversuche für ihre Produkte, und sie profitieren davon, indem sie die gleichen Produkte verkaufen.

Beste Alternative Tierversuchsfrei Gesichtsreiniger

Beste Alternative Tierversuchsfrei Cremes

Beste Alternative Tierversuchsfrei Shampoos

Beste Alternative Tierversuchsfrei Deodorants

Werden Garnier-Produkte in China verkauft?

Ja, die Produkte von Garnier werden auf dem chinesischen Festland verkauft.

Im Laufe des Jahres 2020 behauptete Garnier jedoch, keine “funktionellen” Produkte mehr in China verkauft zu haben. Dies veranlasste einige zu der Annahme, dass Garnier zu einer tierversuchsfreien Marke geworden sei. Obwohl dies ein Schritt in die richtige Richtung ist, ist Garnier immer noch nicht tierversuchsfrei. Die chinesischen Vorschriften weisen viele Schlupflöcher auf, und die Produkte von Garnier werden höchstwahrscheinlich trotz dieser Änderung getestet. Aus diesem Grund kann Garnier nicht als tierversuchsfreie Marke betrachtet werden, solange es seine Produkte nicht vom chinesischen Markt zurückzieht.

[epcl_box type=”information”]

Was ist mit China los?

Auch wenn sich Tierversuche als unnötige und unethische Praxis erwiesen haben, verlangen einige Länder sie immer noch per Gesetz. Dies ist beim zweitgrößten Markt der Welt, China, der Fall.

China verlangt, dass jedes Schönheitsprodukt an Tieren getestet werden muss, bevor es importiert und in chinesische Geschäfte gebracht werden darf. Jedes Unternehmen oder jede Marke, die die Entscheidung trifft, in China zu verkaufen, hat sich ebenfalls entschieden, an Tieren zu testen – entweder selbst oder, in der Regel, indem es ein Drittunternehmen dafür bezahlt, in ihrem Namen Tests durchzuführen. Dies ist der Hauptgrund dafür, dass viele Marken ihren tierversuchsfreien Status nicht erreichen können. Nach der wachsenden Empörung in der Öffentlichkeit hat China 2014 zwar einige Vorschriften aufgehoben, die es erlaubten, bestimmte Schönheitsprodukte wie Shampoos und einige andere Hautpflegeartikel ohne Tests einzuführen, aber das ist immer noch ein kleiner Prozentsatz.

Viele Marken, die behaupten, tierversuchsfrei zu sein, werden dank dieser Gesetze in die Irre geführt. Selbst wenn eine Marke keine eigenen Tierversuche durchführt, erlaubt sie durch die Entscheidung, die Gelegenheit zu nutzen und in Ländern wie China zu verkaufen, einem Dritten, das Endprodukt an Tieren zu testen. Aus diesem Grund haben PETA und das Leaping Bunny Programm Marken, die sie zertifizieren, verboten, ihren Markt in diese Richtung zu erweitern – und das zu Recht.

Viele Unternehmen arbeiten mit der chinesischen Regierung an der Aufhebung dieser Vorschriften, und 2019 wurde ein Gesetz vorgeschlagen, das die vorgeschriebenen Tierversuche beenden soll. Bislang ist in diesem Bereich jedoch noch nichts wirklich unternommen worden.

[/epcl_box]

Ist Garnier vegan?

Nein, Garnier ist keine vegane Marke. Obwohl es verschiedene Bio- und Naturproduktlinien gibt, wie z.B. Fructis, gelten die meisten von ihnen nicht als vollständig vegan. Sie enthalten bestimmte aus Tieren gewonnene Inhaltsstoffe oder tierische Nebenprodukte. Und selbst wenn Sie ein Garnier-Produkt mit veganen Inhaltsstoffen finden, denken Sie daran, dass es sich um eine Marke handelt, die Tierversuche durchführt. Da Vegan mehr ist als nur Rezepturen, steht es zur Debatte, ob eine Firma, die Tierversuche durchführt, jemals als vegan betrachtet werden kann.

Wem gehört Garnier? Und führt die Muttergesellschaft Tierversuche durch oder nicht?

Seit den 1970er Jahren ist Garnier im Besitz von L’Oreal, einem Unternehmen, das nicht tierversuchsfrei ist, da es seine Produkte in China verkauft. L’Oreal erlaubt seinen Marken jedoch, ihre eigenen Richtlinien zu Tierversuchen zu verfolgen. Garnier hatte also die Wahl, zwischen tierversuchfreien und nicht tierversuchsfreien Produkten zu wählen.

Welche Produkte verkauft Garnier?

Garnier ist vor allem für seine Haarfärbemittel in den wohlbekannten Boxen bekannt, die sanft zur Kopfhaut sind. Die Produkte von Garnier sind für Menschen mit empfindlicher Haut geeignet. Allerdings ist es immer eine gute Idee, die Inhaltsstoffe zu überprüfen, da Garniers Produkte nicht hypoallergen sind.

Das Unternehmen stellt auch andere Haarpflegeprodukte wie Shampoos und Spülungen her. Es hat eine Reihe von Hautpflegeprodukten, und die Produkte werden verwendet, um Menschen mit verschiedenen Hauterkrankungen zu helfen. Garnier ist auch eine der ersten Marken, die ein virtuelles Tool zur Farbauswahl auf den Markt gebracht hat, mit dem Kunden sehen können, wie sie mit bestimmten Garnier-Produkten aussehen.

Beste Alternative Tierversuchsfrei Gesichtsreiniger

Beste Alternative Tierversuchsfrei Cremes

Beste Alternative Tierversuchsfrei Shampoos

Beste Alternative Tierversuchsfrei Deodorants

Schreibe einen Kommentar

About Tümay